...beim Hochamt zum Wohle der Stadt.

Bei strahlendem Sommerwetter nahmen viele Menschen am Hochamt zum Wohle der Stadt und der anschließenden Begegnung am 28.8.2016 teil. Zahlreiche Vereine und Verbände waren mit ihren bunten Bannerabordnungen vertreten. Der Kirchenchor St. Josef trug mit den gut ausgewählten Stücken zur musikalischen Gestaltung bei, wobei die Sängerinnen und Sänger diesmal oben von der Empore aus sangen. Chorleiter Klaus Plöger dirigierte, Kantor Sebastian Bange begleitete souverän an der Orgel. Pfarrer Klaus Lunemann spannte seine Predigt mit Witz und klaren Worten rund um das „weltweite Netz“. Das Motto „Die weite Welt ist unser Feld“ integrierte neben der Grevener Kirmes auch die großen und kleinen Sehnsüchte und Hoffnungen der Menschen. Der Sonnenschein verführte, nach der Messe noch recht lange draußen das Miteinander zu festigen.

Auch in diesem Jahr gibt es hier eine Fotoserie über das Hochamt zum Wohle der Stadt.