Die traditionelle Wallfahrt nach Telgte findet in diesem Jahr am 10. Juli statt.

Die Fußwallfahrt beginnt um 04.00 Uhr in St. Martinus. Die Einstimmung an der Mariensäule an der Schützenstraße erfolgt gegen 04.30 Uhr. Die Radwallfahrer treffen sich um 06.00 Uhr an der Mariensäule zur Einstimmung. Unterwegs werden zwei Gebetspausen eingelegt.

Die Radwallfahrer aus Schmedehausen treffen sich ebenfalls um 06.00 Uhr an der Schutzengelkirche.

Eintreffen in Telgte ist gegen 08.00 Uhr. Eine kurze Kaffeepause ist - wie sonst auch -  im Pfarrzentrum St. Klemens möglich. Die Messe in Telgte feiern wir um 08.45 Uhr in St. Klemens-Kirche.

Auch in diesem Jahr gibt es nach der Messe Gelegenheit im Pfarrzentrum St. Klemens zu frühstücken. Es werden frisch belegte Brötchen und Getränke angeboten. Die „Frühstücksmarken“ sind vorher in den Pfarrbüros zu einem Preis von 2,00 € zu erwerben. Es gibt zwei halbe Brötchen und Kaffee. Gegen 11.00 Uhr beginnt der Kreuzweg in gewohnter Weise. Zum Abschluss der Wallfahrt treffen sich alle um 11.45 Uhr zum Segen in der Gnadenkapelle. Zur Wallfahrt sind Bannerabordnungen erwünscht.

Am Sonntag, 10. Juli entfällt die Messfeier in der Schutzengelkirche wegen der Wallfahrt nach Telgte.

Für Gemeindemitglieder, die keine Möglichkeit haben nach Telgte zu kommen, wird eine Mitfahrgelegenheit angeboten. Anmeldungen bitte über das Pfarrbüro bis zum 30. Juni. Abfahrt wäre um 08.00 Uhr ab Greven.