Abschlussfest der Erstkommunionvorbereitung

„Gott hat jedem von uns etwas mitgegeben, was er gut kann“, rief Patoralreferent Tobias Busche den gut 50 Kommunionkindern zu, die am vergangenen Sonntag zum Abschlussfest der Vorbereitung auf die Erstkommunion in die St. Josefkirche gekommen waren.

In dem Gottesdienst, der vom Familiensingkreis unter der Leitung von Brigitte Salmen musikalisch gestaltet wurde, blickten die Kinder auf die vergangene Vorbereitung zurück und erinnerten sich an Schätze, die sie während dieser Zeit sammeln konnten. Das Leitungsteam der Erstkommunion erklärte, dass in der Kirchengemeinde auch nach der Feier der Erstkommunion weitere Schätze gefunden werden könnten und die Kinder hier ihre Talente ausleben könnten. So hätten sie die Möglichkeit bei den Pfadfinder oder Messdienern mitzumachen oder mit ihren Eltern beim Familiensingkreis einzusteigen oder einen Familienkreis zu gründen.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurde vor der Kirche ein großes gemeinsames Picknick veranstaltet, zu dem jede Familie etwas mitbrachte. Busche informierte über die Angebote der Pfadfinder in Greven und die Messdiener stellten ihre Arbeit mit verschiedenen Aktivitäten vor. Auch der Familiensingkreis berichtete von seiner Arbeit und Pastoralassistentin Dorothe Grütters stellte das Konzept der Familienkreise vor.

Peter Buller, Dagmar Wieskötter und Tatjana Fischer vom Erstkommunionteam sind mit dem Abschlussfest zufrieden: „Uns ist wichtig zu zeigen, dass der Weg mit Jesus auch nach der Kommunion weitergeht. In unserer Kirchengemeinde gibt es dazu viele Möglichkeiten. Außerdem erleben die Familien durch das Abschlussfest noch einmal die Gemeinschaft, die sie die Kommunionvorbereitung über begleitet hat.“

Zur Information: Erstkommunion in St. Martinus Greven

Nach den Osterferien empfingen die Erstkommunionkinder das erste Mal den Leib Christi. Die Kommunionfeiern fanden aufgeteilt nach Schulen an vier Wochenenden statt. Das Motto der Vorbereitung lautete „Trau Dich zu glauben!“

Nach den Sommerferien erhalten alle katholischen Kinder des 3. Schuljahrgangs eine Einladung zur Vorbereitung auf die Erstkommunion im nächsten Jahr. Die Termine für die Erstkommunionfeiern 2017 werden bereits in den nächsten Wochen über die Homepage der Pfarrei und die Pfarrnachrichten veröffentlicht.

Informationen erteilen: Pastoralassistentin Dorothe Grütters (Tel.: 540 820 16) und Pastoralreferent Tobias Busche (Tel. 540 820 18) oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.