Unter dem Leitgedanken "GeistErfahrer" empfingen am Samstag

117 Jugendliche der Pfarrgemeinde St. Martinus das Sakrament der Firmung. In zwei feierlichen Gottesdiensten um 14 Uhr und 17 Uhr ermutigte Weihbischof Dr. Christoph Hegge die Jugendlichen in seiner Predigt und sprach ihnen zu: "Ihr seid Kinder Gottes. Ein Sohn Gottes. Eine Tochter Gottes. Erlebt diesen Geist und erlebt ihn an Eurer Seite". Ein halbes Jahr hatten sich die jungen Christen auf dieses Sakrament vorbereitet und eine von insgesamt acht Vorbereitungsvarianten, wie einer Woche im französischen Taizé, einem Wochenende auf der Jugenburg Gemen oder einer 14-tägigen Gruppenstunde, absolviert. Weihbischof Hegge dankte besonders allen Katechetinnen und Katecheten für die Begleitung der Jugendlichen und der effata-Band aus Münster für die schwungvolle musikalische Gestaltung der Firmfeiern.

 

Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken...

 Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken...