Vor ungefähr 500 Jahren trieben Robin Hood,

Little John und seine Freunde im englischen Wald von Nottingham, dem Sherwood Forrest, ihr Unwesen. Am Sonntag, 11. September wird dies ähnlich in Reckenfeld der Fall sein. Im Rahmen des Pfarrfestes der Martinusgemeinde lädt der Sachausschuss Ehe und Familie besonders Kinder mit ihren Eltern zu einem ungewöhnlichen Stadtspiel ein. Verkleidete Schauspieler werden an diesem Tag unterwegs sein, die einen gut gelaunt und freundlich, die anderen eher unfreundlich und hinterlistig.

Dorothe Grütters, Pastoralassistentin erklärt dazu: „Spielerisch bittet Robin Hood die Grevener Interessierten um Hilfe beim Kampf gegen den Sheriff von Nottingham und es gilt Aufgaben zu lösen, Freunden zu helfen, Widersachern das Handwerk zu legen und mit Geschick und Geduld erfolgreich aus dem Sherwoodwald heimzukehren.“

Das Spiel wird im Rahmen des Pfarrfestes allen Interessierten angeboten. Es beginnt um 15 Uhr vor der Franziskuskirche in Reckenfeld. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt und es entstehen keine Unkosten.