11-jähriger Schüler gewinnt internationalen WettbewerbTansania Schulprojekt Zeitungsbericht Auszeichnung durch Innenminister 250

Erfreuliche Nachrichten von der St. Charles Primary School in Iringa im Landesinnern von Tansania, der Partnerschule unserer Martinusgemeinde. Der 11-jährige Schüler Fabian Michel Shija hat bei einem internationalen Wettbewerb, dem „World Environment Day Essay Competition 2020“ in der Sparte Grundschule mit seiner Abhandlung zum Thema „Klimawechsel und Erhaltung der biologischen Vielfalt“ den ersten Platz belegt. In einer feierlichen Veranstaltung in Dodoma, der Hauptstadt von Tansania, wurde dem Schüler vom Innenminister des Landes Tansania am 16. September, dem internationalen Tag der Umwelt, die Siegerurkunde und ein Geschenk überreicht.

Auch der Schulleitung überreichte der Innenminister ein Geschenk und ein Anerkennungsschreiben. Mit Stolz berichtet Schwester Litty George (die Leiterin der Schule) über das Ereignis und bedankt sich aus diesem Anlass nochmals besonders für die langjährige Unterstützung der Schule durch unsere Martinusgemeinde. Wörtlich schreibt sie: „Herzliche Grüße von allen Schwestern der St. Charles Schule Iringa. Wir hoffen, dass Sie, Ihre Familien und all unsere Freunde bei guter Gesundheit sind. Ich bin froh, dass ich Ihnen mitteilen kann, dass unsere Arbeit hier gut läuft und unsere Schüler gut mitmachen. Danke für all Ihre Unterstützung. Seien Sie sicher, dass wir Sie immer in unsere Gebete einschließen. Ihre Schwester Litty George“.

Tansania Schulprojekt Zeitungsbericht Auszeichnung durch Innenminister

Tansania Schulprojekt Urkunde bei Auszeichnung duch Innenminister

Quelle der Fotos: Schwester Litty, Tansania

Spenden zur Unterstützung dieser Schule können weiterhin auf das Spendenkonto der Pfarrgemeinde überwiesen oder im Pfarrbüro abgegeben werden.

Paul Pier

Spendenkonto:
St. Martinus Greven
Kreissparkasse Steinfurt
IBAN: DE68 4035 1060 0063 0003 27
Stichwort: Schulprojekt Tansania
Spendenquittungen werden vom Pfarrbüro ausgestellt.