Weihnachtskonzert am 3. Januar um 17.00 Uhr in St. Martinus

Selten waren die Chorproben des Martinus-Chores so gut besucht wie in den vergangenen Wochen. Das liegt nicht nur an den weihnachtlichen Chorstücken, welche die Festfreude in vielen Klangfarben ausschmücken, sondern auch an den netten Gästen, die im Chor herzlich willkommen sind und ihn im Weihnachtskonzert am ersten Sonntag im neuen Jahr unterstützen. Mit bekannten Weihnachtsliedern und Chorstücken wie «Zu Bethlehem geboren» und «Transeamus usque Bethlehem» dürfen wir vertraute weihnachtliche Klänge wieder aufleben lassen und miteinander teilen. Stefan Erdmann wird als Solist eine weihnachtliche Solokantate von Georg Philipp Telemann singen; den virtuosen Querflötenpart übernimmt Renate Bacher. Ihre Schülerinnen Hanna Schlusche und Valerie Pieper werden als Flötistinnen den Chor begleiten, ebenso Stefan Erdmann mit seiner Violine. Die Gesamtleitung hat Kantor Sebastian Bange.

Die Zuhörer dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Konzert freuen, zu dem die Pfarrgemeinde St. Martinus herzlich einlädt! Mit der Kollekte möchten alle Mitwirkenden zu gleichen Teilen die Arbeit der Caritas und der Flüchtlingshilfe hier vor Ort und das internationale Hilfswerk Missio unterstützen.