Wahlen für den Kirchenvorstand

Am 7. und 8. November wird ein Teil des Kirchenvorstandes neu gewählt. Alle Wahllokale und alle Wahlzeiten finden Sie weiter unten im Text ("Weiterlesen").

Der Kirchenvorstand verwaltet das Vermögen in der Gemeinde: Kirchengebäude, Gemeindeeinrichtungen wie etwa Pfarrheime, Grundstücke und gegebenenfalls Stiftungen. Er hat ein Vermögensverzeichnis zu führen, den Haushaltsplan aufzustellen, die Kasse zu prüfen und die Jahresrechnung entgegenzunehmen.

Die Mitglieder werden jeweils für sechs Jahre gewählt. Damit eine kontinuierliche Arbeit gewährleistet ist, wird alle drei Jahre jeweils die Hälfte der Mitglieder neu gewählt. Für die kommenden Wahlen haben sich bei uns 14 Kandidaten aufstellen lassen. Davon können Sie jetzt acht Personen wählen. In einem Faltblatt, das in allen Kirchen ausliegt und mitgenommen werden kann, können Sie sich über alle Kandidaten informieren.

 

Es werden 8 Kandidaten gewählt. Jeder Wählerin / jeder Wähler kann bis zu 8 Kandidatinnen / Kandidaten ankreuzen.

Dies sind die Kandidatinnen/ Kandidaten (in alphabetischer Reihenfolge):

Ahlert, Sabine, 46 Jahre, Bankfachwirtin

Beuing, Norbert, 62 Jahre, Dipl. Ing. für Luftfahrttechnik

Bober, Andrea, 51 Jahre, Dipl. Verwaltungswirtin

Bruns, Sonja, 46 Jahre, Verwaltungsbeamtin

Buller, Peter, 47 Jahre, Berater kirchlicher Einrichtungen

Henrichmann-Lange, Kerstin, 47 Jahre, Steuerfachwirtin

Hermes, Josef, 59 Jahre, Bankkaufmann

Huckenbeck, Manfred, 56 Jahre, Dipl. Ingenieur-Architekt

Leroy, Dr. Rolf, 63 Jahre, Architekt

Lintel-Höping, Theodor, 59 Jahre, Forstbeamter

Stegemann, Hubertus, 51 Jahre, Beamter, Kämmerer

Thiel, Werner, 55 Jahre, Politikwissenschaftler

Waltring, Claudia, 46 Jahre, Buchhalterin

Weddeling, Sandra, 39 Jahre, Architektin

 

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Kirchengemeinde, die am Wahltag 18 Jahre alt sind und seit einem Jahr an dem Ort der Kirchengemeinde wohnen.

Nehmen Sie Ihre Chance auf Mitbestimmung in der Kirchengemeinde wahr! Kommen Sie zur Wahl! Meckern kann ja jeder. Hier aber haben Sie eine Möglichkeit konstruktiv zum Aufbau in Ihrer Kirchengemeinde beizutragen. Die Wahlergebnisse werden bekannt gegeben bei der „Wahlparty“ am Sonntag, 8.11. ab 19.30 Uhr im Haus Liudger. Herzliche Einladung dazu!

 

Wahllokale und Wahlzeiten

Pfarrbüro an der Martinuskirche

(Achtung: nicht wie ursprünglich geplant im Haus der Begegnung)

Samstag 7.11. von 10.00-12.00 Uhr und von 17.15-19.45 Uhr

Sonntag 8.11. von 10.00-14.00 Uhr

Haus Liudger (Grabenstraße)

Sonntag 8.11. von 8.00-10.00 Uhr

Josefkirche

Samstag 7.11. von 16.15-18.30 Uhr

Franziskuskirche, Reckenfeld

Sonntag 8.11. von 9.15-12.00 Uhr

Hl. Schutzengelkirche, Schmedehausen

Sonntag 8.11. von 9.00-11.00 Uhr

Wendelinkirche, Bockholt

Sonntag 8.11. von 9.00-11.00 Uhr

 

Briefwahl

Unterlagen für eine Briefwahl sind bis zum 4. November in den Pfarrbüros erhältlich. Diese müssen bis spätesten Sonntag, 8.11. (mittags) per Post o.ä. wieder zurückgegeben sein.

 

Bekanntgabe der Wahlergebnisse

am 8.11. ab 19.30 Uhr im Haus Liudger, Grabenstraße