Jugendkirche feiert mit 200 VIPs.

„VIP Gottes – jetzt geht’s ins Rampenlicht“ lautete das Motto des großen Jugendgottesdienstes, der am vergangenen Sonntag in der Jugendkirche Mary´s  anlässlich des zweiten Geburtstages der jungen Kirche gefeiert wurde. Landesjugendseelsorger Holger Ungruhe aus Cloppenburg feierte mit knapp 200 Gästen einen abwechslungsreichen Gottesdienst. So konnten bereits am Eingang alle Besucher über einen roten Teppich in die bunt geschmückte Kirche gehen, erhielten ein Armband, welches sie als VIP (Very important Person) auszeichnete und erlebten weitere Mitmach-Aktionen während der Feier. „Als VIP – ist jeder Einzelne von Gott geliebt und wichtig. Er setzt uns alle in den Mittelpunkt, in das Rampenlicht“, beschrieb der Priester die Idee in seiner Predigt.

Pastoralreferent Matthias Brinkschulte dankte zum Ende der Feier allen Beteiligten des Jugendkirchenteams ausdrücklich für zwei „wunderbare Jahre, voller kreativer Ideen in einer unbeschreiblichen Gemeinschaft.“
Bei Getränken und Pizza klang die Geburtstagesfeier mit einer kleinen VIP-Party vor der Kirche aus.