Nacht der offenen Kirche begeistert zahlreiche Besucher.nacht der offenen kirchen 2018 250

Seit über 800 Jahren steht auf dem Grevener Kirchberg eine Martinuskirche. Erst als Holzkirche, später die jetzige romanische Steinbauweise. Unzählige Gottesdienste und Feierlichkeiten wurden seitdem dort begangen. Doch, die Lichtszenarien, die das Team der Jugendkirche MARY´s am vergangenen Samstagabend in der Martinuskirche installierte, sorgten für ganz neue und spannende Ansichten.

Im Rahmen der ökumenischen Kirchennacht im westlichen und nördlichen Münsterland blieb die Kirche bis in die Nacht geöffnet und zahlreiche Besucher nutzten die außergewöhnliche Gelegenheit, ihre Kirche bei Nacht zu erleben. „Ich bin dankbar und froh heute Abend hier gewesen zu sein. So habe ich Martinus noch nie erlebt“ erklärte eine 62-jährige Frau, die sich lange in der Kirche aufhielt und zahlreiche Fotos zur Erinnerung machte. Ähnlich erging es den vielen weiteren Besuchern des Abends, die die wechselnden Farbszenarien genossen oder an den einzelnen Stationen, die in der Kirche mit Impulsen versehen waren, inne hielten.

Matthias Brinkschulte, Pastoralreferent in der Pfarrgemeinde, der für den Aufbau und die Konzeption, des Abends verantwortlich war, zeigte sich entsprechend zufrieden: „Wir freuen uns über die vielen Besucher und die unzähligen positiven Rückmeldungen, die uns bestärken mehr über solche Aktionen nachzudenken.“

Eine Aktion, die auch mit Aufwand und zeitlichem Engagement verbunden war. Lukas Demann, vom MARY´s-Team verdeutlicht: „Wir haben neben den sieben Stationen noch 16 Strahler für die Säulen, zwei große Anlagen für Gewölbebeleuchtung, zwei Strahler mit wählbaren Motiven und einen sogenannten Hazer im Einsatz, ein Dunstgerät – ähnlich einer Nebelmaschine. All das bauen wir für diese Zeit gerne auf und nachher natürlich auch wieder ab."

Eingebettet in das Martins-Wochenende mit dem Fest der Begegnung am Freitag, dem Festhochamt am Sonntagmorgen und den Martinsumzügen am Abend, bereicherte diese Nacht der offenen Kirche das Gedenken an den Heiligen Martin immens. Eine Wiederholung in den nächsten Jahren ist aufgrund der Rückmeldungen außer Frage.

nacht der offenen kirchen 2018 01

nacht der offenen kirchen 2018 03

nacht der offenen kirchen 2018 02