Chor- und Instrumentalmusik in der St. Martinus-Kirche.

1. Adventssonntag
27. November // 17 Uhr // Geistliche Musik mit dem Vokalensemble «d’aChor»
Das Vokalensemble «d’aChor» aus Münster präsentiert unter der Leitung von Jürgen Janotta ein spannendes Programm mit anspruchsvoller a capella-Musik. Klangfarben unterschiedlicher Epochen treten dabei in eine je neue Beziehung zueinander. Besonders beeindruckend ist dies zu hören, wenn das uns vertraute «Es ist ein Ros entsprungen» im neuen Klanggewand – komponiert von Jan Sandström (*1954) – in die Zeitlosigkeit hineinschwebt.
 
2. Adventssonntag
4. Dezember // 17 Uhr // Kammermusik des Barock für Querflöte und Orgel

Wen das vorweihnachtliche Gewusel rammdösig macht, für den ist vielleicht ein stilles, besinnliches Konzert mit Werken für Flöte und Orgel genau richtig. Unsere Truhenorgel verleiht der barocken Kammermusik durch ihre historische Werckmeister-III-Stimmung eine außergewöhnliche Klangfarbe. Mit dabei sind Renate Bacher (Flöte), Sebastian Bange (Orgel) und ein französischer Kobold.
 
3. Adventssonntag
11. Dezember // 17 Uhr // Trompete und Orgel
 Mit Werken von G. F. Händel, G. Ph. Telemann und G. B. Viviani präsentieren Jan Drees und Sebastian Bange ein festliches Konzert für Trompete und Orgel. Zwischendurch gibt’s adventliche Orgelimprovisationen.
 
4. Adventssonntag
18. Dezember // 17 Uhr // Blechbläser und Orgel
«Galaxy Brass» kommt zu uns! Es ein stets beeindruckendes Erlebnis, wenn das Blechbläserensemble unter der Leitung von Alfred Holtmann den großen Raum mit Klang erfüllt. Sebastian Bange ergänzt die Blechbläsermusik mit Orgelimprovisationen.
 
Zwischen den Jahren
30. Dezember // 19.30 Uhr // Weihnachtliches Orgelkonzert
Der Leitgedanke «Kommet, ihr Hirten» kündigt ein weihnachtliches Orgelkonzert an mit Werken verschiedener Komponisten und Improvisationen – ausgedacht und gespielt von Sebastian Bange.
 

Alle Mitwirkenden freuen sich auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest!