Taufe - "Gott nimmt Dich an - als sein Kind!"

Von Geburt an stellen sich Fragen wie: Woher komme ich? Woraus lebe ich? Wem fühle ich mich innerlich verbunden?

Das Sakrament der Taufe verspricht: "Du bist von Gott gewollt. Du bist ein Gottes Kind. Du bist von Gott geliebt, so wie Du bist!" Mit der Taufe tritt man in die katholische Kirche ein und zählt zur Pfarrgemeinde. Zur Zeit also eines von gut 19.500 Gemeindemitgliedern hier in St. Martinus in Greven! In einer kleinen Tauffeier wird dies festlich begangen.

Das dreimalige übergießen mit Weihwasser, das Einsalben mit dem kostbaren Chrisamöl (wie die Könige damals), das Überlegen eines weißen Taufkleides als Zeichen der Reinheit und das Entzünden der Taufkerze an der großen Osterkerze der Gemeinde sind die tiefgehenden Symbole, die dieses Tauf-Sakrament beinhaltet.

Wenn Sie für sich, oder für Ihr Kind die Taufe wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Pfarrbüro auf und halten Sie gemeinsam nach einem passenden Termin Ausschau. In unserer Gemeinde taufen wir nahezu an jedem Wochenende, jedoch zu vorgegebenen aber wechselnden Uhrzeiten (Samstags 14.30 Uhr und Sonntags 10.45 Uhr und 11.15 Uhr).

Bitte bringen Sie zur persönlichen Anmeldung im Pfarrbüro folgende Unterlagen mit:

  1. Geburtsbescheinigung für religiöse Zwecke
  2. Patenbescheinigung, falls Paten nicht aus der Gemeinde St. Martinus stammen. Diese Bescheinigung erhält man in der Gemeinde, in der man gemeldet ist.
  3. Familienstammbuch für die Eintragung der Taufe.

Der Seelsorger, der das zukünftige Gemeindemitglied tauft, nimmt einige Tage vor dem Termin Kontakt mit der Familie auf, um ein Taufgespräch zu führen in der der Ablauf der Feier durchgesprochen wird. Eine Mitgestaltung ist natürlich möglich und erwünscht.

Ein Tauf-Informationsblatt für die Vorbereitung der Taufe gibt Informationen und Anregungen für die nähere Gestaltung der Taufe. (Bitte im Pfarrbüro erfragen), auch ist in der St. Marienbücherei an der Grabenstr. (im Haus Liudger) ein eigener Ordner mit Gestaltungshilfen angelegt und ausleihbar.