Was mache ich, wenn ich mein Kind taufen lassen möchte?

Schön, dass Sie den Wunsch haben Ihr Kind taufen zu lassen! Wir freuen uns sehr darüber.

Bitte nehmen Sie Kontakt (persönlich oder zunächst telefonisch 02571 / 22 70) mit dem Pfarrbüro auf und halten Sie gemeinsam mit der Pfarrsekretärin nach einem passenden Termin Ausschau. In unserer Gemeinde taufen wir nahezu an jedem Wochenende, jedoch zu vorgegebenen aber wechselnden Uhrzeiten (Samstags 14.3o Uhr, Sonntags 11.45 Uhr oder Sonntags 15.oo Uhr). Sie können sich einfach die Termine für die in Frage kommenden Wochenenden durchgeben lassen und danach selbst entscheiden. Je Tauftermin taufen wir üblicherweise maximal drei Kinder.

Bitte bringen Sie zur persönlichen Anmeldung im Pfarrbüro folgende Unterlagen mit:

  1. Geburtsbescheinigung für religiöse Zwecke
  2. Patenbescheinigung, falls Paten nicht aus der Gemeinde St. Martinus Greven stammen. Diese Bescheinigung erhält man in der Gemeinde, in der man gemeldet ist.
  3. Familienstammbuch für die Eintragung der Taufe.

Der Seelsorger, der das zukünftige Gemeindemitglied tauft, nimmt einige Tage vor dem Tauftermin Kontakt mit der Familie auf, um ein Taufgespräch zu führen in der der Ablauf der Feier durchgesprochen wird. Eine Mitgestaltung ist natürlich möglich und erwünscht.

Ein Tauf-Informationsblatt für die Vorbereitung der Taufe gibt Informationen und Anregungen für die nähere Gestaltung der Taufe. (Bitte im Pfarrbüro erfragen), auch ist in der St. Marienbücherei an der Grabenstr. (im Haus Liudger) ein eigener Ordner mit Gestaltungshilfen angelegt und ausleihbar.

...dann kann es für das neue Gemeindemitglied nur heißen "Herzlich Willkommen in St. Martinus"!