Nachdem die Umstrukturierung vollendet ist,

aus dem bisherigen Dekanat wurde die Region, läuft die Arbeit wie gewohnt weiter. Die gute Zusammenarbeit in der Region bleibt unverändert erhalten. Wie immer gibt es  auch in diesem Jahr die Wallfahrt in der Woche für das Leben:  am Donnerstag den 4.Mai 2017. Thema in der Woche für das Leben ist:  Kinderwunsch-Wunschkind-Designerbaby.  Genau wie Maria, die der Botschaft des Engels gefolgt ist und ein Kind geboren hat, braucht es zu allen Zeit Mut ein Kind zu gebären. Daher beschäftigen wir uns bei der Wallfahrt, die uns nach Münster in den Dom führt, mit mutigen Frauen. Im Borromäum werden wir nach einem Kaffeetrinken von der Referentin Marita Teunissen einen Vortrag hören: Ist neues Leben noch ein Geschenk oder schon ein Produkt? Mit einem Gottesdienst endet die Wallfahrt. Näheres dazu und Anmeldungen über die einzelnen kfd´s Im Mai gibt es noch das Friedensgebet, dass in diesem Jahr zur Mariengrotte nach Emsdetten-Isendorf führt. Eine besondere Aktion für alle Mitglieder der kfd in der Region, aber auch für Freunde und Freundinnen, ist ein Kabarett-Abend in Strotmanns Fabrik  in Emsdetten.

Die Wa(h)ren Dorf-Frauen unterhalten uns mit Songs und Texten, witzig, übertrieben, geerdet und scharf beobachtet. Eine Gruppe aus kfd-Frauen die es aus kleinen Anfängen zur Professionalität gebracht haben. Dies ist ein Dankeschön für die Treue und die geleistete Arbeit vieler unserer kfd Frauen. Näheres dazu über die örtlichen kfd Teams. Weiter ist für den Herbst ein Bibelprojekt in Planung: es geht um Sara und Hagar. Das Team der Region kfd Greven-Emsdetten-Saerbeck bedankt sich für das Interesse und die Verbundenheit untereinander.

Das Team: Gudrun Terhaer  Maria Drauschke, Maria Cantauw, Miriam München, Marlies Grüter, Annegret Eiterig