Oh happy day mit Gospelchor „Mixed Voices“Bundesbildungsministerin Karliczek bei Afrika Gottesdiensten 2018 250

Die Bundestagsabgeordnete Anja Karliczek (CDU) hatte sich erfreulicherweise trotz ihres auch an Wochenenden vollen Terminkalenders die Zeit genommen, in diesen beiden Gottesdiensten am vergangenen Wochenende (3./4. November) über Afrika zu sprechen. Die Tecklenburger Abgeordnete, die auch Bundesministerin für Bildung und Forschung ist, betonte, dass die Ansätze der Bundesregierung auf partnerschaftliche Zusammenarbeit und auf Augenhöhe abzielen. Afrikas Jugend sei hungrig auf Bildung, auf Perspektiven, auch auf politische Teilhabe. Was wir bräuchten, sei keine „Talentflucht“ aus Afrika. Also ein Abwandern von klugen Menschen aus den afrikanischen Ländern, die eigentlich ihre eigenen Länder voranbringen könnten.

An verschiedenen Beispielen verdeutlichte sie, dass Deutschland und viele Staaten Afrikas bei Bildung und Forschung enger zusammenarbeiten denn je. Ihr Schlusssatz: „Ich glaube, dass Afrika ein Kontinent sein kann, der uns in den kommenden Jahrzehnten noch positiv überraschen wird!“.

Zur Freude der zahlreichen Gottesdienstbesucher und der jeweiligen Zelebranten – Pfarrer Heinz-Georg Surmund bzw. Pfarrer Martin Frohnhöfer – sorgte der Reckenfelder Gospelchor „Mixed Voices“ für die musikalische Gestaltung. Einige afrikanische Lieder wurden a cappella gesungen wie „Nkosi sikke leli Africa“, „Rakanaka Vangeri“ und „Uni pokee Baba“. Andere Lieder erklangen mit musikalischer Begleitung (z.B. „He`s got the whole world in his hands“) und auch mal zusätzlich mit Solopartie („Immanuel“). Als Dank erhielten die 30 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Martina Eßing reichlich Beifall.

Die Gottesdienstteilnehmer der beiden Afrika-Messen in der Josefkirche bzw. in der Franziskuskirche spendeten die tolle Summe von 1.510 EUR. Dieses Geld wird der St. Charles Grundschule in Iringa (Tansania) zugutekommen, für die war es somit auch ein „Oh happy day“. Auch im Namen der dortigen ca. 600 Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer bedankt sich die Afrika-Gruppe von St. Martinus dafür ganz herzlich bei den großzügigen Spendern.

Weitere Fotos von diesen Afrika-Gottesdiensten finden Sie hier.

Bundesbildungsministerin Karliczek bei Afrika Gottesdiensten 2018

Karliczek und Frohnhöfer bei Afrika Gottesdiensten 2018

Mixed Voices bei Afrika Gottesdiensten 2018