Jubiläumskonzert.

Seit nunmehr 60 Jahren verrichtet die Chororgel in St. Martinus treue Dienste. Dieses erfreuliche Jubiläum möchten wir feiern mit einer kleinen Abendmusik am Sonntag, den 20. August um 20 Uhr, unter anderem mit Werken von Bach, Mozart, Telemann und Mendelssohn. Die Chororgel wird dabei sowohl solistisch zu hören sein als auch als Begleitinstrument in den klanglich reizvollen Kombinationen Flöte und Orgel sowie Trompete und Orgel. Mitwirken werden Kristin Bensmann, Hanna Schlusche und Valerie Pieper, die von ihrer engagierten Flötenlehrerin Renate Bacher auf dieses Konzert vorbereitet wurden. Der Trompeter Dirk Nischik wird zwei solistische Werke spielen, die er selbst bearbeitet und eingerichtet hat. Die Gesamtleitung hat Sebastian Bange, der sich zusammen mit seinen Spielpartnern auf viele interessierte Zuhörer freut. Der Eintritt ist frei – herzliche Einladung!